Dienstag, 7. Mai 2013
The Tangent: kündigen die Veröffentlichung ihres siebten Studio Albums Le Sacre Du Travail an
The Tangent:  kündigen die Veröffentlichung ihres siebten Studio Albums Le Sacre Du Travail an
Am 21. Juni 2013 veröffentlichen THE TANGENT ihr siebtes Studio-Album, Le Sacre Du Travail (The Rite Of Work) über InsideOut Music. Das Album ist das erste "Konzept-Album" der Band, wobei Band Leader Andy Tillison darauf besteht, hervorzuheben, dass dieses Konzept alle mehr betreffe, als es eine weit hergeholte, fiktionale Geschichte könnte.

Das einstündige musikalische Gesamtwerk, aufgeteilt in 5 Sätze, wird von der Band selbst als "elektrische Symphonie" bezeichnet und thematisiert einen typischen Arbeitstag in der westlichen Gesellschaft, wodurch es thematisch sehr persönlich und greifbar wird. Es ist sehr orchestral und orientiert sich am klassischen Klangbild des 20. Jahrhunderts, stark von Stravinsky´s The Rite of Spring inspiriert. Thomas Waber CEO bei INSIDEOUT beschreibt es als "A very mature album" mit "Stellar Musicianship".
Auf diesem Album finden sich THE TANGENT in einer älteren Formation wieder, mit Andy Tillison (Komponist/Keyboarder/Sänger), der erneut Jonas Reingold (The Flower Kings, Karmakanic) am Bass mit an Bord bringt, Jakko M Jakszyk an der Gitarre und am Mikro (King Crimson, Level 42), Theo Travis an den Blasinstrumenten (Soft Machine, Steve Wilson Band), neu dazu gekommen Gavin Harrison am Schlagzeug (Porcupine Tree) und zu guter Letzt David Longdon, der für die stimmliche Harmonie sorgt (Big Big Train). Dazu gibt es noch kleinere Gastspiele unter anderem von Rikard Sjoblom (Beardfish) und Guy Manning.

Mehr Informationen zum neuen Album folgen in Kürze!


THE TANGENT ONLINE:
www.thetangent.org
<< BACK TO NEWS