Mittwoch, 8. Januar 2014
James LaBrie: JAMES LABRIE ­ Neue Digital-EP ³I Will Not Break² jetzt erhältlich!
James LaBrie:  JAMES LABRIE ­ Neue Digital-EP ³I Will Not Break² jetzt erhältlich!
Nach dem Erfolg seines aktuellen Studioalbums "Impermanent Resonance" veröffentlicht Dream Theater Sänger James LaBrie nun eine neue Digital EP mit dem Titel "I Will Not Break" über InsideOutMusic. Die EP umfasst 9 (!) Tracks in einer Gesamtspielzeit von 38 Minuten und wird zum speziellen Niedrigpreis mit folgender Tracklist erhältlich sein:

JAMES LABRIE - "I Will Not Break" Digital EP (38:03)
1. I Will Not Break (3:52)
2. Unraveling (3:31)
3. Why (3:45)
4. Coming Home (Alternate Mix) (4:23)
5. Jekyll Or Hyde (Demo) (3:48)
6. Just Watch Me (Demo) (4:17)
7. I Tried (Jason Miller Re-mix) (5:13)
8. Over The Edge (Mutrix Re-mix) (4:33)
9. Euphoric (NeonGenesis Re-mix) (4:41)

Der Titelsong und EP-Opener ist bereits vom "Impermanent Resonance" Album bekannt, wohingegen die Songs 2 und 3 bislang lediglich in physischer Form als Digipak-Bonustracks verfügbar waren. Song 4 gibt es hier im alternativen Mix und die Songs 5 und 6 sind spezielle Demoversionen, die bisher lediglich in physischer Form als Bonustracks des Digipaks und der japanischen Edition des "Static Impulse"-Album von 2010 verfügbar waren. Songs 7, 8 und 9 sind dann recht spezielle Dubstep- / Electronica-Remixe von "Static Impulse"-Songs und wurden bisher nicht anderweitig veröffentlicht (Lediglich Song 7 war in physischer Form zuvor in Japan erhältlich). Die Remixe wurden von den amerikanischen DJs Jason Miller, Mutrix und NeonGenesis erstellt. Das Cover-Artwork der EP stammt einmal mehr von Gustavo Sazes / abstrata.net (Arch Enemy, Kamelot, usw.).

Die "I Will Not Break" Digital-EP kann hier über iTunes bestellt werden:
http://smarturl.it/jlb_iwillbreak

Einen statischen Clip zum "I Will Not Break"-Titeltrack gibt es auf dem IOM YouTube-Channel hier zu sehen:
http://youtu.be/Nj8aAo3O06E

James LaBrie meldet sich mit folgendem Kommentar zur kommenden EP-Veröffentlichung:
"Hey Everyone! Matt, Marco, Peter, Ray and yours truly are very pleased to release this digital EP. It will show some of the songs with alternate mixes as well as letting you hear Matt's exceptional voice with some of the songs in their demo versions. We also had 3 of the songs mixed in dub step stylings to give them a somewhat interesting flavour and twist. Hope you all enjoy this release, I personally think it is very cool. All the best in the New Year and see you out there...."

Zuletzt wurde der James LaBrie-Track "Lost In The Fire" von der schwedischen Sound Library-Firma Toontrack Music genutzt, um die Veröffentlichung eines ihrer neuen Produkte zu bewerben. Den Trailer dazu gibt es hier: http://www.youtube.com/watch?v=yPlAcqmqY3Y

James LaBries aktuelles Studioalbum "Impermanent Resonance" wurde, wie bereits die 2010er Vorgängerscheibe "Static Impulse", von Jens Borgren in den schwedischen Fascination Street Studios (Kreator, Opeth, Paradise Lost, etc.) gemischt und gemastert, dieses Mal allerdings zusammen mit Tony Lindgren. "Impermanent Resonance" stieg direkt nach Veröffentlichung auf Position 48 der deutschen Verkaufscharts ein, in den Niederlanden landete es auf Nummer 67 und in den UK Rock Album-Charts gelang ein Entry auf Rang 22.

Alle in Europa erhältlichen physischen Formate von "Impermanent Resonance" können hier bezogen werden:
http://www.insideoutshop.de/Search?q=impermanent

James LaBrie - "Impermanent Resonance" online action:
"Agony" als statisches Video: http://www.youtube.com/watch?v=AqOHNPdh1Pw
"Agony" als Gratis-Download: http://www.insideoutmusic.com/specials/agony
"Back On The Ground" Lyric-Video: http://www.youtube.com/watch?v=ralb05GOLjA
"I Got You" als statisches Video: http://www.youtube.com/watch?v=tqwl8nmPeHI
"Agony" http://www.youtube.com/watch?v=HglHt_IWO2o
"Letting Go" Guitar Play-Through von Marco Sfogli: https://www.youtube.com/watch?v=xnA02SSLS30
"Agony" Schlagzeug-Recordings von Peter Wildoer: http://www.youtube.com/watch?v=EILGw46EYzA
Diverse Album-Songs von Schlagzeuger Peter Wildoer: http://www.youtube.com/watch?v=vK4lb_MPNRA

"Impermanent Resonance" Line-Up:
James LaBrie - Lead Vocals
Matt Guillory - Keyboards, Background Vocals
Marco Sfogli - Guitars
Ray Riendeau - Bass
Peter Wildoer - Drums, Screams

Auszug aus James LaBrie's Solo-Diskographie:
Keep It To Yourself (MullMuzzler) - 1999
MullMuzzler 2 (MullMuzzler) - 2001
Elements Of Persuasion - 2005
Static Impulse - 2010
Impermanent Resonance - 2013


James LaBrie online:
www.jameslabrie.com
www.facebook.com
www.myspace.com
<< BACK TO NEWS