Montag, 24. März 2014
Tim Bowness unterzeichnet bei InsideOutMusic und kündigt zweites Soloalbum an
 Tim Bowness unterzeichnet bei InsideOutMusic und kündigt zweites Soloalbum an
InsideOutMusic ist sehr erfreut bekannt geben zu dürfen Tim Bowness (No-Man, Henry Fool, Memories of Machines) für die Herausgabe seines bevorstehenden zweiten Soloalbums 'Abandoned Dancehall Dreams' unter Vertrag zu haben. Über die Unterzeichnung des Vertrages hatte Tim Folgendes zu sagen: ' I'm really looking forward to working with Inside Out for the first time. Abandoned Dancehall Dreams is a departure from my previous solo work and is perhaps more in line with the widescreen, cinematic nature of No-Man's music. As such, it's like an exciting new beginning on all fronts.'

InsideOutMusic Label-Chef Thomas Waber fügt hinzu: 'We are very excited to be working on Tim's excellent new solo album. We have been fans of his music for a while now and are looking forward to the possibilities that this new partnership can bring.'

Die Herausgabe von 'Abandoned Dancehall Dreams' ist für den 23. Juni 2014 geplant, wurde von Bowness produziert und von Steven Wilson gemixt. Es gibt Gastauftritte von Pat Mastelotto (King Crimson), Colin Edwin (Porcupine Tree), Anna Phoebe (Trans-Siberian Orchestra) und Mitgliedern der No-Man live band (Stephen Bennett, Michael Bearpark, Pete Morgan, Steven Wilson, Andrew Booker and Steve Bingham).

Tim Bowness ist hauptsächlich als Sänger/ Co-Writer der Band No-Man bekannt, einer langjährigen Zusammenarbeit mit Steven Wilson (Porcupine Tree). Neben den sechs Studioalben und einer Dokumentations-DVD mit No-Man arbeitete Tim unter anderem mit dem bekannten italienischen Künstler Alice, Robert Fripp, Hugh Hopper (Soft Machine), OSI und Roxy Music's Phil Manzanera und ist Mitglied der Bands Henry Fool und Memories Of Machines.


TIM BOWNESS online:
www.timbowness.co.uk
www.facebook.com/timbowness
twitter.com/TimBowness
<< BACK TO NEWS